Willkommen

Wir begrüßen euch auf den Seiten des Bentheimer Waldlaufs.

Die Würfel sind gefallen

Die 18. Auflage des Bentheimer Waldlaufes findet nunmehr am Samstag, den 21. März 2020 statt. Nähere Informationen folgenden Ende des Jahres.

Die nunmehr 17. Auflage des Waldlaufes ging dieses Jahr im Kurpark der Kurklinik Bad Bentheim bei bestem Laufwetter mit einem neuen Teilnehmerrekord äußerst erfolgreich über die Bühne. Mehr als 1.000 Anmeldungen unterstreichen den besonderen Charakter des Bentheimer Waldlaufes, der die Schülerinnen und Schüler über einen wunderschönen Waldkurs, die Bambinis rund um den Kurparkteich und die Teilnehmer der Hauptläufe über einen schönen amtlich vermessenen Rundkurs auf Wald- und Wirtschaftswegen führt. Der Bentheimer Waldlauf ist eine Breitensportveranstaltung und richtet sich an alle Laufbegeisterten, ob reiner Hobbyläufer oder ambitionierter, Wettkampf erprobter Läufer. So waren wieder aktuelle Landesmeister/innen und andere durchtrainierte Leichtathleten am Start, wie auch viele Hobbyläufer oder auch der kurz entschlossene Kurgast, der die besondere Atmosphäre mit den Walkern bzw. Nordic Walkern genießen wollte.

Wir hören immer wieder von den Teilnehmern und Besuchern, dass dies sowie das besondere Ambiente des Kurparkes mit dem umliegenden Bentheimer Wald und der reibungslose Ablauf den Reiz des Bentheimer Waldlaufes ausmacht. Wo sonst ist es möglich, sich anschließend im historischen Kursaal mit selbst gebackenem Kuchen verwöhnen zu lassen, während die Kleinen sich in der Hüpfburg austoben.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für die grandiose Beteiligung bedanken, aber auch den vielen Helferinnen und Helfern danken, die in so hervorragender Art und Weise dazu beigetragen haben, dass die Laufveranstaltung bei allen Beteiligten in bester Erinnerung geblieben ist.

Auf den folgenden Seiten findet ihr die Ergebnislisten, die Möglichkeit eure Urkunde selber auszudrucken und in der Bildergalerie Impressionen vom 17. Bentheimer Waldlauf.

Viel Spaß beim stöbern

im Namen des Organisationsteam
Hermann Schüler